Browsing Category

Book Blind Date

Book Blind Date/ Jane Gardam

Book Blind Date im Juni

Es ist wieder Zeit für´s Book Blind Date. Wer noch nicht weiß, was es damit auf sich hat, kann es hier ausführlich nachlesen. Immer zu Beginn eines Monats flattert ein neues Päckchen aus der Stephanus Buchhandlung in Trier in meinen Briefkasten und ich bin voller Vorfreude auf das Buch, welches mich erwarten wird. In diesem Monat, soviel schon einmal vorweg, war ich wie zuletzt auch wieder einmal sehr angetan.

Meine neueste Errungenschaft ist Eine treue Frau von Jane Gardam. Ich fand´s besonders schön, dass es ausgerechnet ein Buch von dieser Autorin ist, da ich mit Die Leute von Privilege Hill im letzten Jahr mein erstes Buch von Gardam las und ich seitdem immer wieder Ausschaut nach ihren Werken halte. Ihre Art zu schreiben finde ich sehr angenehm und aussergewöhnoich. Gehört hatte ich von Eine treue Frau noch gar nichts, bin aber deshalb umso gespannter.

Book Blind Date im Juni : Eine treue Frau

Von Romantik oder Liebe versteht der attraktive Edmund Feathers, Anfang dreißig und angehender Staranwalt der Britischen Krone, leider nichts. Hinter ihm liegt eine harte Kindheit als Waise, seine erste Frau, die er mit siebzehn geheiratet hatte, war eine Hure aus Irland gewesen. Und so erhält Features´Auserwählte, die muntere Schottin Elizabeth Macintosh, einen förmlich formulierten Heiratsantrag auf feinsten Kanzleipapier. Elizabeth, kurz Betty, weiß, dass ihr  mit dieser Ehe eine materiell sorgenfreie, aber leidenschaftslose Zukunft bevorsteht, und sie vermutet richtig, dass ihr freundlicher Ehemann weiter mit seiner Arbeit verheiratet sein wird. Sie kann nicht anders: Sie schwört Feathers lebenslange Treue und wirft sich noch am selben Abend seinem Anwaltskollegen Terry Veneering in die Arme. Veneering ist ein vulgärer Aufschneider, unattraktiv, aber unwiderstehlich. Von der einen Liebesnacht zehrt sie ein ganzes Eheleben. Bettes Sicht ist naturgemäß eine ganz andere als die ihres Mannes Feathers in Ein untadeliger Ehemann.

Die letzten drei Book Blind Dates

März 
Die Hochzeit der Chani Kaufman von Eve Harris

April
Das Nest von Cynthia D´Aprix Sweeney

Mai
Die Eismacher von Ernest van der Kwast

Und am Ende kommt noch einmal eine große Empfehlung von mir: wenn euch das Book Blind Date auch nur ein wenig neugierig gemacht hat, dann probiert es einfach selbst aus und gebt Florian Valerius eine Chance. Florian könnt ihr per Instagram und Mai erreichen. Um euch direkt an die Buchhandlung zu wenden, gehts hier lang.


Ich danke Florian, der immer ein gutes Händchen beweist. 
Auch in diesem Monat bin ich wieder sehr zufrieden mit meinem Book Blind Date. Kennt ihr Bücher von Jane Gardam?

MerkenMerken

MerkenMerken

Book Blind Date/ Ernest van der Kwast

Book Blind Date im Mai

Es ist wieder vier Wochen später, das heißt ein neuer Monat hat begonnen und in meinem Briefkasten lag eine neue buchige Überraschung von Florian. Mein Book Blind Date für den Mai ist da. Und darin ein so wundervolles Buch, dass ich in meiner Entscheidung, mich auf das Abonnement einzulassen, wieder bestätigt wurde. 

In meinem ersten Beitrag zum Book Blind Date habe ich euch bereits informiert, was es mit der Aktion auf sich hat, wie sie abläuft, und wo ihr weitere Informationen her bekommt. Solltet ihr den Beitrag nicht kennen, dann könnt ihr ihn hier noch einmal nachlesen. Mein aktuelles Buch, welches mir Florian mit viel Liebe ausgesucht hat, ist Die Eismacher von Ernest van der Kwast aus dem btb-Verlag. Ich habe mich sehr gefreut, als ich das Buch ausgepackt habe, denn gerade gestern habe ich sehr viel Positives über das Buch gelesen und gerade zum bevorstehenden Sommer, passt es großartig. Das Geschenkpapier ist so hübsch und das beigelegte Kärtchen macht die Überraschung perfekt.

Book Blind Date im Mai : Die Eismacher

Seit fünf Generationen haben sich die Talaminis der süßen Kunst des Eismachens verschrieben. Jedes Jahr im Frühling siedeln sie aus dem „Tal der Eismacher“ in den malerischen Dolomiten nach Rotterdam über. In ihrem kleinen Eiscafé gibt es alles, was das Herz begehrt: zartchmelzendes Grappasorbet, sanftgrünes Pistazieneis, zimtfarbene Schokolade. Dennoch beschließt der ältere Sohn Giovanni, mit der Familientradition zu brechen, um sein Leben der Literatur zu widmen. Denn er liebt das Lesen so sehr wie das Eis. Bis eines Tages sein Bruder Luca ein höchst ungewöhnliches Anliegen hat.

Meine letzten literarischen Überraschungen

Februar 
Die Geisha von Arthur Golden

März 
Die Hochzeit der Chani Kaufman von Eve Harris

April
Das Nest von Cynthia D´Aprix Sweeney

Mai
Die Eismacher von Ernest van der Kwast

Sollte euch der erste Beitrag zum Book Blind Date nicht erreicht haben und ihr seid ernsthaft interessiert, auch am Book Blind Date teilzunehmen, dann hab ich hier noch einmal die Kontaktdaten für euch. Florian Valerius erreicht ihr per Instagram und Mail. Oder ihr wendet euch direkt an die Buchhandlung Stephanus.


Ich danke Florian von Herzen!
Ich bin sehr glücklich mit meiner aktuellen Ausbeute. Was sagt ihr zum Inhalt meines aktuelles Book Blind Dates?

Book Blind Date

Mein erstes Book Blind Date

Zunächst einmal hoffen wir, ihr hattet schöne Feiertage mit euren Lieben und einen fleißigen Osterhasen. Ich möchte hier die Chance nutzen, euch von einer wunderbaren Aktion zu berichten, an welcher ich seit einiger Zeit teilnehme und die ich bei Alex vom Bücherkaffee entdeckt habe. Sicherlich haben einige von euch den Beitrag zu den Book Blind Dates bereits gelesen. Ich war sofort hin und weg von der Idee und vielleicht kann ich den einen oder anderen noch dafür begeistern. Wie nicht anders zu erwarten, dreht sich alles um Bücher. 

Die Idee ist einfach klasse. Die Buchhandlung Stephanus in Trier und Florian Valerius machen diese Aktion erst möglich. Das Beste an der ganzen Sache ist der große Überraschungseffekt. Denn alle vier Wochen flattert neuer Lesestoff in die eigenen vier Wände. Aber was genau sich im Päckchen befindet, bleibt bis zum Auspacken geheim. Um euch nicht länger auf die Folter zu spannen, verrate ich euch im Folgenden, was es mit dem Book Blind Date im Detail auf sich hat.

Wie läuft das Book Blind Date ab?

Das Book Blind Date ist eine tolle Möglichkeit, neue Bücher kennen zu lernen, die zum eigenen Genre passen und die monatlich ganz bequem zu euch nach Hause kommen. Florian ist der kreative Kopf der Aktion. Er ist nämlich derjenige, der die Bücher für alle Teilnehmenden auswählt und dabei, wie ich finde,  ein ausgesprochen gutes Händchen beweist. Es ist ein Abonnement möglich, aber auch eine einmalige Bestellung. Wenn ihr also erst testen wollt, wie euch die Bücher gefallen und ob ihr längerfristig teilnehmen wollt, ist das kein Problem. Auch besteht die Möglichkeit, ein Book Blind Date zu verschenken. Wenn ihr leidenschaftliche Leser unter euren Mitmenschen habt, wäre das sicher eine sehr schöne Gelegenheit. Euer Budget könnt ihr individuell verhandeln.

Mein Abonnement

Ich habe mich dafür entschieden, es nicht bei einem Mal zu belassen. Schon vom ersten Buch war ich ganz begeistert von Florians Wahl und wollte unbedingt weiter machen. Deshalb bekomme ich nun Monat für Monat eine Bücher-Überraschung per Post zugestellt und freue mich immer riesig, wenn ich das Paket auspacke. Ich habe ein Budget von 15€ pro Monat angegeben und zahle das Buch direkt per Online-Überweisung.

Meine bisherige Ausbeute

Die Geisha von Arthur Golden
Die Hochzeit der Chani Kaufman von Eve Harris
Das Nest von Cynthia D´Aprix Sweeney

Wenn ihr nun ernsthaft interessiert seid und das Book Blind Date genauso spannend findet wie ich oder ihr einfach mehr Informationen haben wollt, könnt ihr euch direkt an Florian Valerius wenden. Entweder per Instagram oder Mail. Oder direkt über die Buchhandlung Stephanus.


Natürlich halte ich euch ab sofort immer auf dem Laufenden und berichte auch von den Büchern, nachdem ich sie gelesen habe. Was haltet ihr von der Idee und wäre so ein Buch-Abo etwas für euch?